Neue Analyse-Methode für Unternehmen

Team Management Aufstellungen TMA

Neue Methode zur Analyse, Entscheidungsfindung und Problemlösung in Unternehmen, Teams und beruflichen Kontexten


entwickelt von einem Team aus Unternehmensberatern, Aufstellungsleitern und TMS-Trainern
in mehrjähriger Forschungs- und Entwicklungsarbeit
(Idee und Initiative:
Rudolf A. Schnappauf)

TMA verbindet die Vorteile von Struktur- und Organisations-Aufstellungen (nach Prof. Varga von Kibed und Insa Sparrer) mit dem Nutzen des weltbekannten Team Management System (TMS) von Margerison-Mc Cann

Mit der Integration bewährter Management-Instrumente erweitert und ergänzt TMA die klassischen Unternehmensanalyse- und Unternehmensberatungs-Tools wesentlich

Lohnende Einsatzbereiche für TMA:

  • Unternehmens- & Team-Analyse
  • Simulation von Erfolgs-Strategien
  • Mitarbeiter-Auswahl (Eignungsdiagnostik, Stellenbesetzung,
    Nachfolgeplanung, Assessment Center)
  • Mitarbeiter- und Team-Entwicklung
  • Organisations- und Unternehmens-Entwicklung
  • Berufswahl, Bewerbung, Karriere-Beratung
  • Coaching und Mentoring
  • Beziehungsklärung & Konfliktlösung
  • Supervision und Auftragsklärung
  • Test geeigneter Profilierungs-, Akqusitions- und Kommunikations-Strategien…

Wertvolle Vorteile von TMA:

  • TMA nutzt Sprache und Denkmodell der Führungskräfte unserer Wirtschaft
  • TMA kann Produkte auf Marktreife testen und liefert konkrete Umsetzungs-Tipps
  • TMA lässt Team-Effektivität erleben und liefert umsetzbare Anregungen zu
    leistungsfähiger Zusammenarbeit
  • TMA deckt Schwachstellen auf und zeigt, mit welchen Ressourcen diese
    effizient überwunden werden können
  • TMA spürt Effizienzverluste auf und macht sie bearbeitbar

Einige wichtige Erkenntnisse der TMA-Forschungsarbeit:

  • TMS und System-Aufstellungen ergänzen einander qualitativ bestens.
  • TMA lässt erleben, findet Beziehungsdynamiken und Lösungsmöglichkeiten.
  • Die Arbeit mit dem Modell des Team Management Systems ermöglicht danach erneut ein vertieftes Verständnis.
  • TMA informiert über die eigenen Befindlichkeiten und die der KollegInnen.
  • TMA verkürzt und ergänzt die Lösungsfindung von Organisations-Aufstellungen.

Lernen Sie dieses wunderbare neue Instrument der Entscheidungsfindung kennen. Lösen auch Sie damit Ihre beruflichen Herausforderungen einfach, preiswert, schnell, profitabel und erfolgreich.

team_sitz_2

Teil des TMA-Kernteams mit 9 TMS-Ständern

Rufen Sie uns an: 06438 – 5400

Das Team Management System

Das Team Management System (TMS) ist ein Instrumentarium zur beruflichen Stärken- und Präferenzanalyse von Personen und für die Mitarbeiter-, Team- und Organisationsentwicklung.
Es wurde von den Management-Experten und international bekannten Unternehmensberatern Charles Margerison und Dick McCann erarbeitet. Sie führten 15 Jahre lang breit angelegte empirische Untersuchungen zu erfolgreichen und erfolglosen Teams durch, um Erfolgs- und Misserfolgskriterien zu entdecken.
Das Ergebnis sind Kenntnisse, Strategien und Instrumente für effektive Teamarbeit auf allen Ebenen. Hewlett-Packard, Australien Airlines, Siemens, Degussa und viele Tausend große und kleine Organisationen wenden TMS weltweit an (über acht Sprachen, über 1 Million Nutzer).

Das Rad der Arbeitsfunktionen

Wenn ein Team diese acht Arbeitsfunktionen im Blick behält, berücksichtigt es alle Aufgabenbereiche. Das ergaben die Forschungen von Margerison-McCann: Erfolgreiche Teams denken an alles und decken alle Bereiche ab. Vom Einholen wichtiger Informationen über das Entwickeln neuer Ideen und die schnelle und kontrollierte Umsetzung bis hin zum Stabilisieren des Teams, damit Qualität und „Chemie“ stimmen. Gute Teams und erfolgreiche Unternehmen nutzen das Rad als Checkliste für dauerhaft erfolgreiche Dienstleistungs- und Produktionsprozesse.

Erstellen Sie das Profil der Arbeitsfunktionen für Ihre Tätigkeit, um die für den Erfolg Ihrer Arbeit entscheidenden Aufgabenbereiche herauszufinden!
Vergleichen Sie es dann mit Ihrem individuellen Team Management Profil. Wie passen Ihre Arbeit, die Sie zu tun haben, und die Arbeit, die Sie gern tun, zusammen? Holen Sie sich ca. 25 Seiten schriftliches Feedback, plus Ihr Praxishandbuch mit CD zum Nach-vorn-Denken und Chancen-Nutzen! Am besten mit Unterstützung Ihres TMS-Beraters.

Das Team Management Rad

In vielen Interviews wurden erfolgreiche Teamleiter und Teammitglieder nach ihren Arbeitspräferenzen befragt. Auf diese Weise ergaben sich acht Teamrollen. Wenn ein Teamleiter weiß, wie die Teamrollen verteilt sind, kann er die Mitarbeiter nicht nur nach ihrer Kompetenz, sondern auch nach ihrer Neigung einsetzen. Wenn Mitarbeiter im Bereich ihrer Präferenzen tätig sind, wächst die Motivation für die Arbeit. Der Angelpunkt des Erfolgs liegt dabei im Zentrum: dem Bündeln aller Kräfte auf das Ziel hin, dem verbindenden Integrieren und Kooperieren.

Finden Sie Ihre drei zentralen Teamrollen heraus, indem Sie Ihr Team Management Profil von einem Profi erstellen lassen! Unsere Kunden sagen:
„Trefferquote 85-95%!“
„Ich profitiere seit Jahren davon.“
„Das hat mir entscheidend geholfen.“ …

Hier finden Sie weitere Infos über TMS

RAS Training und Beratung
Ihre Team Management Adresse

ergänzt TMS zusätzlich mit systemischen Team Management Aufstellungen. Damit klären Sie viele berufliche Fragen schneller, vielseitiger, kreativer und preiswerter.

Mit TMA können Sie erforderliche Veränderungen simulieren und mögliche Lösungen aufzeigen, die sich für alle betroffenen Mitglieder eines Systems (Firma, Organisation, Team, Familie, Paar, Aspekte einer Person) als vorteilhaft erweisen.

Das Team Management Rad der Arbeitspräferenzen (Teamrollen) mit den acht Messkriterien (Pfeile) des Arbeitspäferenz-Profils

Das Modell der Arbeitspräferenzen mit 9 "stummen Teamrollen-Repräsentanten"

  • Frau R.G. aus dem Odenwald

    Die Aufstellung gestern hat viel geklärt und mir sehr geholfen, auch wenn die ans Licht gekommene Lösung nicht ganz meinen bislang erträumten Wunschvorstellungen entspricht. Doch jetzt kann ich mit mehr Realitätssinn meinen eigenen Weg in die Selbständigkeit gehen

Newsletter