Analyse- und Simulations-Instrument

Beratung von Organisationen durch System-Aufstellungen

In der Beratung von Unternehmen und Organisationen werden Systemaufstellungen immer populärer und zunehmend mehr eingesetzt. Auch große Unternehmensberatungen wie z. B. Horst Rückle Team oder Roland Berger setzen Systemaufstellungen als Diagnose-Instrument bei diversen Problemen ein (Absatzeinbußen, Leistungsrückgang, Kundenunzufriedenheit…).

Entstehung

Entstanden sind die System-Aufstellungen aus umfangreichen positiven Erfahrungen mit Familienrekonstruktionen (Virginia Satir), Raum-/ Bodenanker- und Zeitlinien-Arbeiten im NLP (Robert Dilts u. a.) und Familienaufstellungen, (Bert Hellinger u. a.).
Durch den Einsatz in der Wirtschaft haben sich daraus Organisations-Aufstellungen (Gunthard Weber u. a.) und Struktur-Aufstellungen weiterentwickelt (v. a. Matthias Varga von Kibéd, Professor für Logik und Wissenschaftstheorie, Uni München, und Insa Sparrer).
Inzwischen gibt es mehrjährige Aus- und Weiterbildungen für Systemische Aufstellungsleiter und international tätige Verbände.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

  • Frau E.D. aus Königsmoos

    Es ist unglaublich, was bei einer Aufstellung passiert und sichtbar bzw. begreifbar wird. Es hat mir sehr geholfen herauszufinden, welche der Alternativen für mich in Frage kommen und was ich benötige, um meine Herausforderung zu meistern. Man kann nur gewinnen, an Erfahrung, Wissen, Erkenntnis und vielem mehr!

Newsletter